Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Eine Tote bei Brand in Pittenhart

Die 76-jährige Frau verstarb noch vor Ort. Aktivnews
Die 76-jährige Frau verstarb noch vor Ort.

Bei einem Brand in einem Einfamilienhaus in Pittenhart (Lkr. Traunstein) kam Freitagabend eine 76-Jährige ums Leben. Ihr 81-jähriger Ehemann erlitt eine Rauchgasvergiftung.

Der Brand ereignete sich gegen 18.45 Uhr. Als die Einsatzkräfte eintrafen, stand das Haus bereits in Vollbrand.

Pittenhart: Frau stirbt vor Ort

Während der 81-jährige Hauseigentümer mit einer Rauchgasvergiftung geborgen und in ein Krankenhaus verbracht werden konnte, verstarb dessen 76-jährige Ehefrau vor Ort. Sie konnte noch aus dem Haus ins Freie verbracht werden. Eine durchgeführte Reanimation war jedoch leider nicht mehr erfolgreich. Weitere Personen befanden sich nicht mehr im Haus.

150.000 Euro Schaden

Die Kriminalpolizeiinspektion Traunstein hat vor Ort die Ermittlungen, sowohl zur Brand- als auch zur Todesursache der Frau aufgenommen. Für die Löscharbeiten musste das Haus in Pittenhart teilweise eingerissen werden. Der Sachschaden dürfte bei ca. 150.000 Euro liegen, berichtet die bayerische Polizei.

 

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 14.04.2021 um 05:15 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/eine-tote-bei-brand-in-pittenhart-46241431

Kommentare

Mehr zum Thema