Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Endlich: Winter in Salzburg

Auch in den nächsten Tagen bleibt es in Salzburg winterlich. Neumayr
Auch in den nächsten Tagen bleibt es in Salzburg winterlich.

Nach einem durchwegs frühlingshaften Dezember ist gegen Ende des Monats endlich der Winter in Salzburg eingekehrt. Auch in den nächsten Tagen bleiben die Temperaturen unter dem Gefrierpunkt.

Von Nordwesten her stauen sich am Freitag überwiegend dichte Wolken, die aber vor allen in den Gebirgsgauen zeitweise auch ein wenig auflockern können. Am Vormittag ziehen etwas häufiger Schneeschauer durch, am Nachmittag schneit es nur selten und wenig. Mäßig starker West- bis Nordwestwind bringt kalte Luft, die Temperaturen liegen zwischen -3 und1 Grad.

Es bleibt winterlich

Am Samstag ziehen von Westen her im Lauf des Vormittags dichte Wolken auf, ab dem mittleren Nachmittag schneit es zeitweise ein wenig. Der Wind weht mäßig stark. Frühtemperaturen: -11 bis -5 Grad, Höchsttemperaturen: -4 bis 1 Grad. 

Der Sonntag verläuft überwiegend trüb und es schneit zeitweise leicht bis mäßig stark. Frühtemperaturen: -7 bis -3 Grad, Höchsttemperaturen: -5 bis -1 Grad.

Der Montag wird kalt

Am Montag scheint vorerst die Sonne, dann ziehen tagsüber dichte Wolken auf, die in den nördlichen Landesteilen ein paar Schneeflocken bringen. Frühtemperaturen: -15 bis -10 Grad, Höchsttemperaturen: -8 bis -3 Grad.

 

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 14.05.2021 um 10:13 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/endlich-winter-in-salzburg-46237633

Kommentare

Mehr zum Thema