Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Engelhartszell: Zwei Schwerverletzte bei Pkw-Crash

Drei Verletzte forderte ein Pkw-Crash am Dienstagabend in Engelhartszell (Bzk. Schärding).

Ein 18-Jähriger aus Engelhartszell bog am Dienstag um 17:50 Uhr mit seinem Pkw von der Ebenhochstraße kommend nach links in die Nibelungenstraße B 130 ein. Dabei übersah er einen aus Richtung Engelhartszell kommenden Pkw, der von einer 24-jährigen Hotelfachfrau aus Passau gelenkt wurde.

Drei Verletzte bei Pkw-Crash

Bei der Kollision beider Fahrzeuge wurden beide Fahrzeuglenker schwer, und ein 22-jähriger Beifahrer, der Gatte der 24-Jährigen, unbestimmten Grades verletzt. Der 18-Jährige wurde von Feuerwehrmännern der FF Aichberg und Wesenufer aus dem Pkw geborgen.

Totalschaden an beiden Pkw

Das Ehepaar wurde nach Erstversorgung durch den Gemeindearzt, mit der Rettung in das Klinikum Passau eingeliefert. Der 18-Jährige wurde mit dem Hubschrauber Christophorus „Europa 3“ ins LKH Schärding geflogen. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 21.09.2019 um 12:53 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/engelhartszell-zwei-schwerverletzte-bei-pkw-crash-59276278

Kommentare

Mehr zum Thema