Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Felssturz auf der B305

Ein zehn Kubikmeter großer Felsbrocken ist Sonntagnachmittag zwischen Ramsau und Schneizlreuth auf die B305 gestürzt. Die Straße musste teils gesperrt werden.

Die B305 war Sonntagnachmittag nur einspurig befahrbar. Der Felssturz dürfte sich schon ein paar Tage zuvor gelöst haben und ist wahrscheinlich auf die milden Temperaturen zurückzuführen. (Aktivnews)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 10.04.2021 um 11:49 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/felssturz-auf-der-b305-59319229

Kommentare

Mehr zum Thema