Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

FF Gunskirchen rettet Hund aus Kanalrohr

Die Feuerwehr Gunskirchen rückte am Dienstag aus um den kleinen Hund "Jimmy" aus einem Kanalrohr zu retten.

Beim Reiterhof in Salling war ein kleiner Hund in einem Kanalrohr gefangen. Das Rohr führt von einem Schacht in einen etwa 10 Meter entfernten anderen Sickerschacht, das Verbindungsrohr wurde jedoch immer schmäler. Somit blieb "Jimmy" stecken und konnte nicht mehr weiter.

Hund "Jimmy" trickreich gerettet

Ein trockener Hochdruckschlauch wurde in das Kanalrohr geführt, somit war der Hund gezwungen, langsam rückwärts aus dem Rohr zu kriechen. Ein Kamerad der FF Gunskirchen empfing den Hund am anderen Ende und hob ihn aus dem tiefen Sickerschacht heraus. Der Hund konnte somit unverletzt gerettet werden.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 28.02.2021 um 02:23 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/ff-gunskirchen-rettet-hund-aus-kanalrohr-59281408

Kommentare

Mehr zum Thema