Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Finger beim Holzspalten abgetrennt

Bei Holzarbeiten hat sich am Samstagvormittag ein 71-jähriger Pensionist aus Lembach (Bzk. Rohrbach) den linken Zeigefinger abgetrennt.

Landwirt aus Hörbich, auf dem Holzplatz mit einem hydraulischen Holzspalter Fichtenscheiter zu spalten.

Gegen ca.  10.00 Uhr geriet er vermutlich aus Unachtsamkeit mit der linken Hand zu nahe an den Spaltkeil, wobei ihm der linke Zeigefinger zur Gänze abgetrennt wurde.

Der Pensionist wurde nach Erstversorgung durch den Gemeindearzt  und dem Notarzt mit dem Rettungshubschrauber Christopherus 10 in das UKH Linz geflogen.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 16.12.2019 um 10:42 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/finger-beim-holzspalten-abgetrennt-59176123

Kommentare

Mehr zum Thema