Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Flugzeug kracht in Terrasse

Beim Landeanflug krachte ein Sportflugzeug Sonntagmittag in Suben in eine Terrasse. Eine Person wurde verletzt.

Ein mehrsitziges Sportflugzeug ist Sonntagmittag am Flugplatz in Suben (Bezirk Schärding) in Oberösterreich beim Landemanöver gegen eine Terrasse gekracht. Ein Insasse der Maschine dürfte laut Feuerwehr verletzt sein.

Der Zwischenfall ereignete sich kurz vor 12.00 Uhr. Insgesamt dürften sich drei Personen im Flugzeug befunden haben, eine davon soll verletzt sein. Näheres war vorerst nicht bekannt. Das Flugzeug wurde schwer beschädigt, eine Tragfläche und zahlreiche andere Teile waren abgebrochen. Glück hatte die Besatzung eines Rettungshubschraubers: Sie saß kurz zuvor noch auf der Terrasse. (APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 22.07.2019 um 10:31 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/flugzeug-kracht-in-terrasse-59247718

Kommentare

Mehr zum Thema