Jetzt Live
Startseite Grenznah
Ohne Führerschein

16-Jähriger überschlägt sich in OÖ mit Pkw

Rettung Bilderbox
Die beiden Jugendlichen wurden verletzt ins Spital gebracht. (Symbolbild)

Ein 16-Jähriger hat sich in der Nacht auf Samstag in Frankenburg (Bez. Vöcklabruck) in Oberösterreich mit einem Pkw überschlagen. Der Fahrer und seine 18-jährige Beifahrerin wurden verletzt ins Spital gebracht Der Jugendliche hat keinen Führerschein und war ohne Wissen seines Vaters mit dessen Pkw unterwegs, berichtete die Polizei Oberösterreich.

Der Jugendliche fuhr mit dem Auto auf der L509 von Redl kommend in Richtung Frankenburg. Im Ortsgebiet von Frankenburg kam der 16-Jährige mit dem Wagen in einer leichten Rechtskurve links von der Fahrbahn ab und prallte mit dem Auto gegen eine Böschung.

Frankenburg: Pkw bleibt am Dach liegen

Dadurch überschlug es das Fahrzeug und es kam nach mehr als 30 Metern völlig zerstört auf dem Dach zu liegen. Der Fahrer und die Beifahrerin konnten selbstständig aus dem Pkw klettern.

(APA)

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 23.05.2019 um 08:43 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/frankenburg-16-jaehriger-ueberschlaegt-sich-mit-pkw-68043175

Kommentare

Mehr zum Thema