Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Frankenburg: Wohnhaus steht in Vollbrand

Aus bisher unbekannter Ursache brach im Heizraum eines Wohnhauses in Frankenburg in der Nacht auf Dienstag ein Feuer aus. Der Familienvater versuchte vorerst den Brand selbst zu löschen.

Der Löschversuch mittels Feuerlöscher misslang jedoch. Der 35-Jährige brachte seine Familie ins Freie. Die Ehefrau zog sich dabei eine Schürfwunde zu, Sohn und Tochter blieben unverletzt.

150 Mann aus den umliegenden Feuerwehren waren im Einsatz. Die Löscharbeiten mussten teilweise mit schwerem Atemschutz durchgeführt werden. Vom Feuer wurde das Obergeschoß samt Dachstuhl und Eindeckung zerstört.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 23.08.2019 um 04:30 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/frankenburg-wohnhaus-steht-in-vollbrand-59177683

Kommentare

Mehr zum Thema