Jetzt Live
Startseite Grenznah
Drei Verletzte

Lkw prallt in Frankenmarkt frontal in Pkw

Feuerwehr befreit Lenker aus Führerhaus

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich Mittwochmittag auf der B1 in Frankenmarkt (Bezirk Vöcklabruck) im benachbarten Oberösterreich. Ein Lkw-Lenker geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem Pkw.

Der 56-jährige Lkw-Lenker aus Deutschland fuhr gegen 11.20 Uhr auf der B1 in Richtung Vöcklamarkt, berichtet die Polizei in einer Aussendung. In der Ortschaft Steinleiten geriet er auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen einen Pkw, in dem sich eine 31-jährige Oberösterreicherin befand.

⚠️ Verkehrsunfall mit zwei LKW und einem PKW⚠️ Am 27.10.2021 wurde die FF Frankenmarkt gemeinsam mit der FF Vöcklamarkt...

Gepostet von Feuerwehr Frankenmarkt am Mittwoch, 27. Oktober 2021

Schwerer Unfall in Frankenmarkt: Beteiligte leicht verletzt

Der Lkw-Lenker geriet nach dem Zusammenprall noch weiter nach links und stieß mit der rechten Fahrzeugseite gegen einen entgegenkommenden Lkw. Die Lkw-Lenker und die Pkw-Lenkerin erlitten bei dem Unfall leichte Verletzungen, der 56-Jährige musste von der Feuerwehr Frankenmarkt aus dem Führerhaus befreit werden. An den Fahrzeugen entstand schwerer Sachschaden.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 07.12.2021 um 06:35 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/frankenmarkt-drei-verletzte-bei-lkw-frontalcrash-auf-b1-111532111

Kommentare

Mehr zum Thema