Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Frau stirbt bei Brand in Mondsee: Brandursache geklärt

Nicht wie zuvor angenommen eine Heizdecke sei die Brandursache, sondern eine eingeschlatet Lampe. Aktivnews
Nicht wie zuvor angenommen eine Heizdecke sei die Brandursache, sondern eine eingeschlatet Lampe.

Bei einem Brand, bei dem am Freitag in einem Bauernhaus bei Mondsee eine 59-Jährige ums Leben kam, konnte nun die Ursache festgestellt werden.

Beim Betreten des Bauernhauses bei Mondsee konnte damals von den Einsatzkräften starker Brandgeruch wahrgenommen werden. Der Brand, der aus vorerst unbekannter Ursache im Bereich des Schlafzimmers ausgebrochen war, erlosch von selbst.

Mondsee: Eingeschaltete Lampe als Brandursache

Die Ermittlungen zur Brandursache durch einen Brandsachverständigen ergaben, dass der Brand durch eine am Bett abgestellte eingeschaltete Lampe verursacht worden sein dürfte. Anhaltspunkte für eine andere Brandursache konnten nicht festgestellt werden.

Todesursache: Einatmen von Rauchgasen

Todesursache war laut Obduktionsergebnis das Einatmen von Rauchgasen und Kohlenmonoxid. An der Leiche fanden sich keine Spuren fremder Gewalteinwirkung, berichtet die Polizei am Montag.

Aufgerufen am 19.04.2019 um 06:24 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/frau-stirbt-bei-brand-in-mondsee-brandursache-geklaert-42583552

Kommentare

Mehr zum Thema