Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Freilassing: 67-Jähriger stirbt nach Crash

Der am Montagmorgen bei einem schweren Verkehrsunfall in Freilassing lebensgefährlich verletzte 67-Jährige ist in der Nacht auf Dienstag im Salzburger Unfallkrankenhaus verstorben. Feuerwehr und Roten Kreuz hatten den Saaldorfer zunächst erfolgreich aus seinem total beschädigten Auto gerettet und intensivmedizinisch versorgt.

Der Mann war, wie berichtet, alleinbeteiligt mit seinem Auto in der Wasserburger Straße von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt. Zur endgültigen Unfallursache kann die Polizei noch keine Angaben werden. Seitens der Staatsanwaltschaft Traunstein wurde ein Sachverständiger beauftragt. Aus Sicherheitsgründen musste der Alleebaum von der Straßenmeisterei gefällt werden.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.10.2019 um 03:01 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/freilassing-67-jaehriger-stirbt-nach-crash-59256070

Kommentare

Mehr zum Thema