Jetzt Live
Startseite Grenznah
Unsicher auf den Beinen

Betrunkener in Freilassing will Motorroller starten

53-Jähriger kann kaum mehr selbst stehen

symb_Motorroller Pixabay/CC0
Der 53-Jährige wollte einen Motorroller in Betrieb nehmen (SYMBOLBILD).

Ein Betrunkener wollte Dienstagmittag in Freilassing (LK BGL) seinen Motorroller in Betrieb setzen. Sein unsicherer Gang verriet den 53-Jährigen und die Polizei wurde alarmiert.

Der Mann wurde der Polizeiinspektion Freilassing gemeldet. Eine Überprüfung ergab, dass der 53-Jährige tatsächlich nicht mehr verkehrstüchtig war, berichtet die Bayerische Polizei in einer Aussendung.

Betrunkener Angehörigem übergeben

Ihm wurden die Fahrzeugschlüssel abgenommen. Weil sich der Mann im weiteren Verlauf kaum mehr auf den Beinen halten konnte, wurde er einem Angehörigen übergeben. Die Führerscheinstelle wird in Kenntnis gesetzt. Der genaue Grad der Alkoholisierung des Mannes ist nicht bekannt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 27.06.2022 um 08:20 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/freilassing-betrunkener-will-motorroller-starten-121163899

Kommentare

Mehr zum Thema