Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Freilassing: Biker bei Sturz schwer verletzt

Der Biker stürzte nach einem Überholmanöver. BRK
Der Biker stürzte nach einem Überholmanöver.

Ein 45-jähriger Einheimischer verletzte sich am Samstagabend bei einem Sturz mit seinem Motorrad in Freilassing (Lkr. BGL) schwer. Er touchierte zuvor beim Überholen einen Pkw.

Ein 45-jähriger Freilassinger stürzte am Samstagabend mit seinem Suzuki-Motorrad auf der Ludwig-Zeller-Straße in Freilassung und verletzte sich schwer, berichtete das Bayrische Rote Kreuz. Beim Versuch, den Pkw eines 52-jährigen Freilassingers zu überholen touchierte er mit seinem Motorrad die linke Fahrzeugseite des Pkw und stürzte auf die Fahrbahn. Zufällig vorbeikommende Passanten und weitere Verkehrsteilnehmer leisteten dem 45-Jährigen Erste Hilfe und setzten einen Notruf ab.

Verletzter Biker nach Salzburg gebracht

Nach notärztlicher Erstversorgung wurde der Schwerverletzte in das Unfallkrankenhaus Salzburg gebracht. Nach Polizeiangaben entstand an beiden Unfallfahrzeugen ein Schaden in Höhe von insgesamt 10.000 Euro. Die weiteren Ermittlungen zur Klärung der Unfallursache übernahm die Polizeiinspektion Freilassing.

 

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 15.04.2021 um 07:23 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/freilassing-biker-bei-sturz-schwer-verletzt-48217039

Kommentare

Mehr zum Thema