Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Freilassing: Fahrschul-Lkw überrollt Fußgänger

Das Notarztteam kämpfte bereits am Unfallort um das Leben des Fußgängers. Aktivnews
Das Notarztteam kämpfte bereits am Unfallort um das Leben des Fußgängers.

Zu einem schwerwiegenden Verkehrsunfall mit einem Fahrschul-Lkw kam es am Freitag nahe Freilassing. Der Fahrschüler erfasste einen Fußgänger und überrollte diesen. Er erlitt lebensbedrohliche Verletzungen.

Der Fahrschüler sowie sein Fahrlehrer sollen nach ersten Erkenntnissen, den Fußgänger bereits gesehen haben, als dieser plötzlich auf die Fahrbahn trat. Sie leiteten sofort eine Notbremsung ein, konnten jedoch nicht mehr rechtzeitig anhalten. Der Lkw überrollte den Fußgänger und schliff ihn mehrere Meter mit. 

Freilassing: Fußgänger kämpft um Leben

Das alarmierte Notarztteam aus Freilassing bemühte sich den Schwerverletzten noch an der Unfallstelle intensivmedizinisch zu behandeln und zu stabilisieren. Mit schwerwiegenden Verletzungen wurde das Unfallopfer ins Unfallkrankenhaus Salzburg eingeliefert und dort im Schockraum von einem Trauma-Team behandelt. Der Fahrlehrer sowie der Schüler mussten psychologisch betreut werden.

(Aktivnews)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 20.09.2019 um 08:34 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/freilassing-fahrschul-lkw-ueberrollt-fussgaenger-41643439

Kommentare

Mehr zum Thema