Jetzt Live
Startseite Grenznah
Feuerwehren gefordert

Hausfassade in Freilassing in Vollbrand

Zwei Bewohner vor Ort versorgt

Die Holzfassade und der Balkon eines Wohnhauses sind Donnerstagnachmittag in Freilassing in Bayern in Brand geraten. Zwei Bewohner mussten vor Ort versorgt werden.

Am Donnerstagnachmittag gegen 16 Uhr sind in der Freilassinger Zwieselstraße der Balkon und die Holzfassade eines Wohnhauses in Brand geraten, wobei das offene Feuer bereits auf den Dachstuhl des Gebäudes übergriff. Ersthelfer sprangen über den Zaun, leisteten Erste Hilfe und hielten die Bewohner:innen davon ab, ins verrauchte Gebäude zurückzukehren, berichtet das Bayerische Rote Kreuz in einer Aussendung am Freitag.

Brennende Fasade im Freilassinger Süden! Am späten Nachmittag wurde die Feuerwehr Freilassing zu einem Fasadenbrand der...

Gepostet von Freiwillige Feuerwehr Freilassing am Donnerstag, 25. August 2022

Brand in Freilassing: Alarmstufe erhöht

Die Leitstelle Traunstein schickte sofort die Freiwillige Feuerwehr Freilassing zum Einsatzort. Aufgrund der unklaren Lage mit womöglich noch im Gebäude vermissten Menschen wurde auf "Alarmstufe B4" erhöht, wodurch die Feuerwehren Ainring und Surheim sowie das Rote Kreuz nachgefordert wurden.

Feuerwehr durchsucht Haus

Die ersten Feuerwehrleute durchsuchten das Gebäude nach Vermissten und löschten parallel den Brand an der Fassade. Es konnte schnell Entwarnung geben werden, da niemand mehr im Haus war. Das Bayerische Rote Kreuz behandelte die beiden betroffenen Bewohner vor Ort notärztlich. Sie mussten nicht ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Mit Drehleiter und einem weiteren Löschfahrzeug versuchten die Einsatzkräfte, im Haus und am Dach gegen den Brand vorzugehen. Abschließend sicherte die Feuerwehr Freilassing das Gebäude und verschloss provisorisch das Dach und die durch die Hitze geborstenen Fensterscheiben.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 29.11.2022 um 03:04 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/freilassing-hausfassade-in-vollbrand-126184657

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Artikel. Starte die Diskussion.

Kommentare anzeigen K Kommentare ausblenden Esc Teile uns deine Meinung mit.

Mehr zum Thema