Jetzt Live
Startseite Grenznah
Von Passanten ertappt

Salzburger stiehlt Autoteile

Symbolbild Polizei Bayern Bilderbox
Die bayrische Polizei fasste den Mann (Symbolbild).

Ein 60-Jähriger ist am Sonntagabend auf frischer Tat ertappt worden, wie er schwere Teile aus einer Autowerkstatt in Freilassing (Lk. BGL) stahl. Der Mann gab an, dass der das Diebesgut auf dem Schrottplatz verkaufen wollte, wie die Polizei berichtet.

Zeugen bemerkten den in Salzburg wohnhaften Mann, der die Autoteile in einen weißen Transporter lud und riefen die Polizei. Bei einer sofort eingeleiteten Fahndung fassten die Beamten den Dieb in Freilassing. Bei der Durchsuchung des Fahrzeuges entdeckten die Polizisten mehrere gebrauchte Bremsscheiben.

Mann bringt Diebesgut zurück

Diese hätte er auf einem Schrottplatz verkaufen wollen, gab der 60-Jährige an. Der Mann zeigte sich geständig und brachte das Diebesgut im Beisein der Polizisten wieder zurück. Die Autowerkstatt kam so ohne finanziellen Schaden davon.

Aufgerufen am 25.03.2019 um 06:50 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/freilassing-salzburger-stiehlt-autoteil-66307606

Kommentare

Mehr zum Thema