Jetzt Live
Startseite Grenznah
Aufbau auf Saalbrücke

Grenzposten wird in Freilassing eingerichtet

Verstärkte Kontrollen wegen G7-Gipfels

Auf der Saalbrücke laufen gerade die Aufbauarbeiten für die verstärkten Grenzkontrollen ab 14. Juni. Das sorgte seit Dienstagnachmittag für einen massiven Stau auf der Münchner Bundesstraße zwischen Salzburg-Liefering und dem benachbarten Freilassing (LK BGL). Erst am Abend hat sich die Lage wieder beruhigt.

Zu den verstärkten Grenzkontrollen kommt es ab 14. Juni auf der Saalbrücke wegen des in Bayern stattfindenden G7-Gipfels, gab die deutsche Bundespolizei heute bekannt.

Wegen des im bayerischen Elmau (Lkr. Garmisch-Partenkirchen) stattfindenden G7-Gipfels vom 26. bis 28. Juni werden bereits ab Mitte des Monats die Grenzkontrollen intensiviert. "Dies betrifft insbesondere auch den Grenzübergang Freilassing/Saalbrücke", meldete die deutsche Bundespolizei am Freitag.

Kontrollen auf Freilassinger Saalbrücke

Dabei dürfte es zu Beeinträchtigungen im Verkehr auf der B304 kommen, da die „mittleren zwei Fahrspuren der vierspurigen Straße auf deutscher Seite benötigt werden, um die Kontrollstelle zu betreiben“, heißt es in der Aussendung.

Aktuelle Verkehrsinfos findet hier.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 11.08.2022 um 07:41 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/freilassing-verstaerkte-grenzkontrollen-ab-mitte-juni-122268940

Kommentare

Mehr zum Thema