Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Freilassing: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall am frühen Freitagmorgen in Freilassing sind zwei Auto-Lenker verletzt worden.

Am Freitagmorgen gegen 6 Uhr wollte eine 28-jährige Freilassingerin mit ihrem Auto aus der Surheimer Straße in die Kreisstraße BGL 2 einfahren. Dabei übersah sie einen auf der Kreisstraße in Richtung Freilassing fahrenden Opel Calibra. Der 54-jährige Lenker konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und krachte gegen das Auto der 28-Jährigen, meldete das BRK.

Beide Pkw-Lenker bei Unfall in Freilassing verletzt

Bei dem Unfall wurde der 54-Jährige mittelschwer, die 28-jährige Pkw-Lenkerin leicht verletzt. Ein nachfolgender Autofahrer, der den Unfall beobachtet hatte, alarmierte die Rettungskräfte und leistete Erste Hilfe. Die 28-Jährige wurde mit der Rettung ins Krankenhaus Bad Reichenhall gebracht, der Pkw-Lenker wurde ins Landeskrankenhaus Salzburg eingeliefert. Beide Fahrzeuge wurden schwer beschädigt abgeschleppt, die Straßenmeisterei beseitigte die ausgelaufenen Betriebsstoffe.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 22.08.2019 um 01:11 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/freilassing-zwei-verletzte-nach-verkehrsunfall-59324956

Kommentare

Mehr zum Thema