Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Gefeierter Andreas Gabalier von Politiker niedergemacht

Um Andreas Gabalier mit seiner Bühnenshow zu erleben, strömten tausende Menschen zum Musikfestival nach Kitzbühel (Tirol). Der jüngste "MTV Unplugged"-Zuwachs wird aber nicht von allen heiß geliebt, wie ein Facebook-Post eines SPÖ-Politikers gezeigt hat.

Ross Antony, Vanessa Mai und Johnny Logan sind nur einige, die von 18. bis 21. August in Kitzbühel unter dem Motto „Schunkeln statt wedeln“ die Stadtgemeinde am Fuße des Hahnenkamms musikalisch unsicher gemacht haben.

Kitzbühel: Gabalier begeistert Massen

Hauptakt des Musikfestivals Kitzbühel war unbestritten der Volks-Rock’n’Roller Andreas Gabalier, denn tausende Menschen strömten in das Kitzbühler Tennisstadion, um  Andreas Gabalier mit seiner Bühnenshow zu erleben. Bereits zum vierten Mal gastiert Gabalier beim Musikfestival Kitzbühel. Nicht nur seine Fans sind begeistert, auch der Musiker selbst schwärmt von Kitzbühel: „Es herrscht einfach so eine schöne positive Stimmung da herinnen, das ist einfach einzigartig.“

Gabalier spielt "MTV Unplugged" Konzert

Wie letzte Woche bekannt wurde, ist Gabalier der erste Österreicher, der ein "MTV Unplugged" Konzert spielen darf.

"Da hat sich eindeutig der Falsche erschossen..."

Doch nicht jeder ist davon begeistert, dass Gabalier in die Fußstapfen von Kurt Cobain und Co. tritt.  Der stellvertretender SPÖ-Vorsitzender von Langenzersdorf (Niederösterreich) Christoph Baumgärtel hat sich auf seiner Facebook-Seite dazu geäußert und in einem Kommentar dazu geantwortet: „Da hat sich eindeutig der Falsche erschossen…“. Bezug genommen hat Baumgärtel auf einen Facebook-Post von HC Strache (FPÖ), der wiederum zurück schießt.

Baumgärtel von FPÖ angezeigt

Der Wiener Stadtrat Toni Mahdalik (FPÖ) gab gegenüber der „Kronen“ Zeitung an, dass er personelle Konsequenzen innerhalb der SPÖ fordert und eine Anzeige gegen Baumgärtel wegen Verdachts der Verhetzung vorgebracht wird.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 06.03.2021 um 01:02 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/gefeierter-andreas-gabalier-von-politiker-niedergemacht-53615482

Kommentare

Mehr zum Thema