Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Geld und Fernseher bei Einbruchsserie im Bezirk Steyr-Land gestohlen

In Oberösterreich wurden bei einer Einbruchserie ein Fernseher und Geld gestohlen. Bilderbox
In Oberösterreich wurden bei einer Einbruchserie ein Fernseher und Geld gestohlen.

Geld und ein Fernseher sind in der Nacht auf Freitag bei einer Einbruchsserie in Bad Hall (Bezirk Steyr-Land) gestohlen worden.

In einer Firma fanden die Täter nichts, beim Haus eines Fußballvereins schafften sie es nicht, die Eingangstür aufzubrechen. Die Höhe des angerichteten Schadens stand vorerst nicht fest, berichtete die Pressestelle der Polizei Oberösterreich am Samstag.

Langfinger auf Diebestour

Nachdem sie in dem Betrieb keine Beute gemacht hatten, drangen die Langfinger über eine nicht versperrte Terrassentür in das angrenzende Wohnhaus ein. Während dessen Besitzer schlief, stahlen sie aus einer abgelegten Hose eine Brieftasche mit Geld. Rund 300 Meter weiter suchten die Einbrecher das Haus eines Hundevereins heim und ließen aus einer Handkassa ebenfalls Bares mitgehen. Aus einer Wohnung in einem Mehrparteienhaus nahmen sie schließlich noch einen Fernseher mit. (APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 08.03.2021 um 05:33 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/geld-und-fernseher-bei-einbruchsserie-im-bezirk-steyr-land-gestohlen-44885707

Kommentare

Mehr zum Thema