Jetzt Live
Startseite Grenznah
Großeinsatz

120 Feuerwehrleute bei Brand in Geretsberg

feuerwehr-feuer-bb.jpg Bilderbox
Neun Feuerwehren rückten zu dem Brand aus.

Ein Großbrand ist am Donnerstagabend auf einem Bauernhof in Geretsberg (Bez. Braunau) in Oberösterreich ausgebrochen. Neun Feuerwehren mit 120 Einsatzkräften bekämpften das Feuer.

Gegen 19.30 Uhr hatte der Landwirt in einem Nebengebäude brennende Strohballen bemerkt, berichtet die Polizei OÖ in einer Presseaussendung. Er alarmierte die Feuerwehr.

Brand landwirtschaftliches Objekt in Geretsberg. Es wird nachberichtet! ????

Gepostet von Freiwillige Feuerwehr der Marktgemeinde Eggelsberg am Donnerstag, 9. Mai 2019

Erheblicher Schaden bei Brand in Geretsberg

Rund 120 Einsatzkräfte rückten zu dem Brand in Geretsberg aus. Die Feuerwehrleute brachten die Flammen rasch unter Kontrolle. Dennoch entstand am Gebäude erheblicher Schaden, so die Polizei. Auch der Dachstuhl wurde in Mitleidenschaft gezogen. Mensch und Tier seien nicht in Gefahr gewesen, heißt es abschließend.

Aufgerufen am 20.05.2019 um 08:09 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/geretsberg-120-feuerwehrleute-bei-grossbrand-70027213

Kommentare

Mehr zum Thema