Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Gesuchter dänischer Straftäter im Zug bei Teisendorf gefasst

Hausfriedensbruch, Nötigung und Bedrohung ? wegen dieser Straftaten stand ein 41-jähriger Däne auf der polizeilichen Fahndungsliste. Beamte der Bundespolizei Rosenheim haben den gesuchten Mann am Montag im Zug bei Teisensdorf (Lkr. Berchtesgadener Land) festgenommen.

Bei der Überprüfung seiner Personalien fiel den Freilassinger Bundespolizisten auf, dass er laut Polizei-Computer von der Staatsanwaltschaft Bochum gesucht wurde. Bereits im März des vergangenen Jahres hatte das Amtsgericht Witten gegen den Mann wegen Hausfriedensbruchs mit Nötigung sowie Bedrohung einen Strafbefehl erlassen. Nun geriet er im Zug auf Höhe Teisendorf ins Fahndungsnetz der Bundespolizei.

Der Däne konnte die im Haftbefehl geforderten 3.000 Euro Geldstrafe nicht aufbringen. Daher bleibt ihm nichts anderes übrig als seine Strafe in den kommenden 60 Tagen in der Justizvollzugsanstalt Bernau absitzen, meldete die Bundespolizeiinspektion Rosenheim.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 19.07.2019 um 02:36 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/gesuchter-daenischer-straftaeter-im-zug-bei-teisendorf-gefasst-59260387

Kommentare

Mehr zum Thema