Jetzt Live
Startseite Grenznah
Gmunden

Frontalcrash fordert zwei Verletzte

SB, Rettung, Rotes Kreuz, Notarzt SALZBURG24/Wurzer
Die beiden Fahrzeuglenker erlitten Verletzungen unbestimmten Grades.

Zum Frontalzusammenstoß zweier Pkw kam es Dienstagnachmittag auf der B120 in Kranichsteg (Bezirk Gmunden). Ein 17-Jähriger und eine 66-Jährige wurden dabei unbestimmten Grades verletzt.

Laut Zeugenbefragungen dürfte der 17-jährige Pkw-Lenker auf die Gegenfahrbahn geraten sein und kollidierte dort frontal mit dem Auto der 66-Jährigen, berichtet die Polizei in einer Aussendung am Mittwoch.

Gmunden: Zwei Verletzte bei Frontalcrash

Die beiden Fahrzeuglenker erlitten Verletzungen unbestimmten Grades. Der 17-Jährige wurde mit dem Notarzthubschrauber "Martin 3" in das Salzkammergutklinikum Vöcklabruck eingeliefert. Die 66-Jährige wurde mit der Rettung in das Salzkammergutklinikum Gmunden gebracht.

Aktuelle Verkehrsinfos findet ihr HIER.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 24.08.2019 um 11:44 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/gmunden-frontalcrash-fordert-zwei-verletzte-71607142

Kommentare

Mehr zum Thema