Jetzt Live
Startseite Grenznah
Internet-Bekanntschaft

Mann in Gmunden um 100.000 Euro betrogen

66-Jähriger tätigt 33 Überweisungen

Online Kreditkarte APA/HELMUT FOHRINGER
Die vermeintliche Holländerin hatte den Mann über eine Plattform zu insgesamt 33 Überweisungen überredet. (SYMBOLBILD)

Von einer weiblichen Internet-Bekanntschaft ist ein 66-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden vermutlich um mehr als 100.000,00 Euro betrogen worden.

Die vermeintliche Holländerin hatte den Mann über eine Plattform zu insgesamt 33 Überweisungen überredet. Dass etwas nicht stimmen dürfte, dämmerte ihm erst später. Der 66-Jährige erstattete am Donnerstag eine Anzeige, berichtete die Polizei in einer Presseaussendung am Samstagabend.

Mann überweist an neun ausländische Konten

Das Geld landete auf insgesamt neun ausländische Konten. Die Ermittlungen zur Ausforschung der Dame wurden aufgenommen.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 22.10.2021 um 10:00 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/gmunden-mann-um-100-000-euro-betrogen-100092268

Kommentare

Mehr zum Thema