Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Grabenstätt: Pkw rast ungebremst in Traktor - Zwei Personen verletzt

Der Bmw wurde bei dem Unfall komplett zerstört. Aktivnews
Der Bmw wurde bei dem Unfall komplett zerstört.

Zu einem heftigen Auffahrunfall kam es am Dienstagabend in Kraimoos in der Gemeide Grabenstätt (Lkr. Traunstein). Ein Bmw war auf einen stehenden Traktor aufgefahren.

Der Traktor wollte von Chieming kommend nach links zu seinem Landwirtschaftlichen Anwesen abbiegen. Verkehrsbedingt musste der Traktorfahrer jedoch anhalten.

Ungebremst aufgefahren

Ein aus derselben Richtung kommender Bmw übersah den stehenden Traktor und fuhr ungebremst auf diesen auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Traktor um die eigene Achse gedreht und kam auf der Gegenfahrbahn in entgegengesetzter Richtung zum stehen.

Zwei Personen verletzt

Der Lenker des BMW, sowie der Fahrer des Traktors wurden beide mit Verletzungen unbestimmten Grades in die umliegenden Krankenhäuser gefahren.

Straße gesperrt

Die Freiwillige Feuerwehr aus Erlstätt war mit ca. 20 Mann im Einsatz um auslaufende Betriebsstoffe zu binden und den Verkehr umzuleiten. Die ST2095 war während der Bergungs- und Aufräumarbeiten für ca. 1,5 Stunden gesperrt. (Aktivnews)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 04.03.2021 um 02:27 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/grabenstaett-pkw-rast-ungebremst-in-traktor-zwei-personen-verletzt-44942980

Kommentare

Mehr zum Thema