Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Grabenstätt: Raubvogel „schubst“ Lkw von Fahrbahn

Durch die Regenfälle in den vergangenen Tagen war die Wiese aufgeweicht, der Lkw grub sich regelrecht ein. Aktivnews
Durch die Regenfälle in den vergangenen Tagen war die Wiese aufgeweicht, der Lkw grub sich regelrecht ein.

Auf der A8 bei Grabenstätt (Lkr. Traunstein) flog Dienstagnachmittag ein Raubvogel so knapp am Führerhaus eines Lkw vorbei dass der Lenker erschrak und sein Fahrzeug in eine Wiese lenkte.

Durch die Regenfälle in den vergangenen Tagen war die Wiese aufgeweicht, der Lkw grub sich regelrecht ein. Die Feuerwehr Grabenstätt war vor Ort und säuberte die Fahrbahn und die Reifen des Lkw. Der Lenker konnte ohne größere Schäden seine Fahrt fortsetzen. (Aktivnews)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 19.06.2019 um 10:44 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/grabenstaett-raubvogel-schubst-lkw-von-fahrbahn-42713314

Kommentare

Mehr zum Thema