Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Grabung nach Fliegerbombe am Samstag in Linz

In Linz wird am Samstag im Bereich der Westbahnstrecke nach einer möglichen Fliegerbombe gegraben.

Sollte keine Fliegerbombe gefunden werden, komme es zu keinen wesentlichen Einschränkungen, erklärte Polizeisprecher Alexander Niederwimmer am Donnerstag im Gespräch mit der APA. Falls doch eine Bombe entdeckt wird, müsse man je nach Art des Fundstücks mit Verkehrsbeeinträchtigungen rechnen.

Die ÖBB hatten im Zuge von Bauarbeiten Untersuchungen in Auftrag gegeben, die einen Verdachtspunkt lieferten. Ein Grabungsunternehmen wird die Stelle mit Begleitung des Entminungsdienstes freilegen. Sollte es sich tatsächlich um eine scharfe Fliegerbombe handeln, müsse der betroffene Bereich abgesperrt und unter Umständen auch evakuiert werden, so die Polizei. Anfang Oktober war in der Nähe ein 70 Kilo schweres Kriegsrelikt entschärft worden. (APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 23.08.2019 um 11:51 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/grabung-nach-fliegerbombe-am-samstag-in-linz-59184187

Kommentare

Mehr zum Thema