Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Großbrand: Feuerwehr übt in Ruhpolding

Die Feuerwehr Ruhpolding übte gemiensam mit benachbarten Feuerwehren am Samstag einen Großbrand in einem Hotel. Aktivnews
Die Feuerwehr Ruhpolding übte gemiensam mit benachbarten Feuerwehren am Samstag einen Großbrand in einem Hotel.

„Großbrand in einem Hotel“ lautete die Übungsannahme für die Feuerwehren am Samstag in Ruhpolding (Lkr. Traunstein). 156 Feuerwehrleute waren dabei im Übungseinsatz.

Die Feuerwehr Ruhpolding übte gemiensam mit benachbarten Feuerwehren am Samstag einen Großbrand in einem Hotel. Den Einsatzkräften wurde es nicht einfach gemacht ihre Aufgabe zu bewältigen. Treppenhäuser  waren unzugänglich oder mit Möbelstücke versperrt oder Türen verriegelt. Vermisste mussten gesucht werden, Hilfesuchende wurden mit der Drehleiter vom Dach und von Balkonen gerettet. Im Dachgeschoss musste ein Toter geborgen werden.

156 Feuerwehrleute bei Übung

Insgesamt nahmen 156 Feuerwehrleute aus den umliegenden Gemeinden, 56 Sanitäter des BRK aus dem gesamten Landkreis und fünf Polizisten der Leitdienststelle Ruhpolding teil. Das Zusammenspiel der verschiedenen Organisationen und der Feuerwehrleute aus den verschiedenen Gemeinden war hervorragend. (Aktivnews)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 25.06.2019 um 08:09 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/grossbrand-feuerwehr-uebt-in-ruhpolding-42605818

Kommentare

Mehr zum Thema