Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Großeinsatz: Stute in Grube gefallen

Eine 20-jährige Stute fiel am Sonntagabend in eine Grube und musste von der Feuerwehr Dorfen geborgen werden.

Am Sonntagabend gegen 18 Uhr wurde die Feuerwehr aus Dorfen zu einer Tierrettung gerufen. Ein Pferd war in der Nähe der Buchbacher Straße in Dorfen in eine Grube gefallen. Die 20-jährige Stute musste von der Feuerwehr mit Hilfe des Besitzers und einem Manitou aus der ca. zwei Meter tiefen Gruben befreit werden.

Da das Pferd so schwer verletzt war, schläferte der behandelnde Tierarzt die Stute noch an Ort und Stelle ein.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 24.07.2019 um 08:21 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/grosseinsatz-stute-in-grube-gefallen-59262028

Kommentare

Mehr zum Thema