Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Gschwandt: Müllwagen fährt auf Postauto, Postauto trifft Lenkerin

Das Postauto wurde schwer beschädigt. (Themenbild) Bilderbox/Archiv
Das Postauto wurde schwer beschädigt. (Themenbild)

Ein kurioser Unfall ereignete sich am Montag in Gschwandt (Bez. Gmunden): Ein Müllwagen fuhr rückwärts auf ein Postauto auf. Der Postfahrzeug rollte weg und erfasste eine 48-Jährige, die den Wagen zuvor gelenkt hatte. Sie wurde verletzt.

Eine Art Kettenreaktion führte am Montag in Gschwandt zur Verletzung einer 48-Jährigen. Ein Müllwagen hielt zunächst auf einer Gemeindestraße, um drei Mülltonnen zu leeren. Währenddessen blieb eine 48-Jährige aus Ohlsdorf mit ihrem Postauto hinter dem Müllwagen stehen. Weil der 43-Jährige Lenker des Mülllasters dort nicht wenden konnte, legte er den Rückwärtsgang ein und fuhr los. Das Postfahrzeug hatte er dabei übersehen, wie die Polizei berichtete.

48-Jährige in Gschwandt von eigenem Auto erfasst

Der Müllwagen krachte gegen die Front des Postautos. Der Post-Pkw wurde dadurch retour geschoben und erfasste seine eigene Lenkerin, die gerade hinten am Fahrzeug vorbeiging. Die 48-Jährige wurde niedergestoßen und unbestimmten Grades verletzt. Sie wurde in das Krankenhaus Gmunden eingeliefert. Das Postauto wurde erheblich beschädigt.

Aufgerufen am 16.12.2018 um 02:09 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/gschwandt-muellwagen-faehrt-auf-postauto-postauto-trifft-lenkerin-57928891

Kommentare

Mehr zum Thema