Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Häuserfassaden mit Paintball-Waffe beschossen

Unbekannte Täter schossen in der Nacht von Sonntag auf Montag mit einer Paintball-Waffe auf Hausfassaden in Gallneukirchen. Insgesamt 14 Häuser wurden dadurch verunreinigt.

Die betroffenen Häuser sind entlang der Linzer Straße, der Hauptstraße und Schulstraße im Ortsgebiet von Gallneukirchen beschossen worden. Wie hoch die Schäden sind, kann noch nicht gesagt werden.

Die Polizei ersucht die Bevölkerung von Gallneukirchen zweckdienliche Hinweise an die PI Gallneukirchen unter Tel.Nr. 059133-4330 zu melden.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.09.2019 um 11:28 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/haeuserfassaden-mit-paintball-waffe-beschossen-59240140

Kommentare

Mehr zum Thema