Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Haiden: Radfahrer nach Crash mit Pkw schwer verletzt

Ein 59-jähriger Radfahrer wollte Donnerstagnacht in Haiden nach links abbiegen und übersah dabei einen hinter ihm fahrenden Pkw. Der Radfahrer wurde bei der Kollision schwer verletzt.

Der Unfall ereignete sich gegen 22.40 Uhr auf der B158 in Haiden. Der 59-jährige Pensionist war mit seinem Fahrrad ohne Beleuchtung unterwegs. Als er links abbiegen will kommt es zur Kollision beider Fahrzeuge. Der 37-jährige Pkw-Lenker konnte den Zusammenprall nicht mehr verhindern. Der Radfahrer wurde vom Pkw erfasst, gegen die Windschutzscheibe und in weiterer Folge auf die Fahrbahn geschleudert. Er erlitt schwere Verletzungen und wurde nach notärztlicher Erstversorgung in das LKH Bad Ischl eingeliefert. Der Pkw-Lenker blieb bei dem Unfall unverletzt, ein durchgeführter Alkotest verlief negativ. An den Fahrzeugen entstand schwerer Sachschaden.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 04.03.2021 um 11:53 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/haiden-radfahrer-nach-crash-mit-pkw-schwer-verletzt-59284489

Kommentare

Mehr zum Thema