Jetzt Live
Startseite Grenznah
Fast zwei Promille

Betrunkene Radlerin stürzt am Hammerauer Steg

Heimfahrt nach Salzburg endet im Krankenhaus

symb_fahrrad symb_fahrradweg Pixabay
Die Radfahrerin war stark betrunken. (SYMBOLBILD)

Die Heimfahrt von einem Gasthaus in Hammerau (Lkr. BGL) im benachbarten Bayern endete für eine Radfahrerin am Samstag im Krankenhaus. Sie kam schwer betrunken zu Sturz.

Die 53-Jährige war laut bayerischer Polizei am Samstag in einem Gasthaus im grenznahen Hammerau zu Besuch. "Nach einem wohl zu ausgiebigen Umtrunk", wie die Exekutive schreibt, wollte sie mit dem Rad über den Hammerauer Steg auf die Salzburger Seite der Saalach heimfahren. Dabei stürzte sie. Die Frau zog sich eine schwere Verletzung am Fuß zu. Sie musste ins Krankenhaus gebracht werden. Ein Alkotest ergab bei ihr einen Wert von fast zwei Promille, so die Polizei abschließend.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 15.08.2022 um 11:21 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/hammerau-betrunkene-radfahrerin-kommt-zu-sturz-124360747

Kommentare

Mehr zum Thema