Jetzt Live
Startseite Grenznah
Helpfau-Uttendorf

21-Jähriger bedroht Freundin mit Umbringen

Polizei, SB APA/BARBARA GINDL
Der 21-Jährige wurde festgenommen. (Symbolbild)

Ein 21-Jähriger steht unter Verdacht, seine 32-jährige Freundin mehrmals mit dem Umbringen bedroht zu haben. Er wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft in die Justizanstalt Ried im Innkreis eingeliefert. Als die Polizei am Mittwoch in Helpfau-Uttendorf im Bezirk Braunau am Inn in einem Streit ermittelte, beschädigte der 21-Jährige mit zwei Kopfstößen den Dienstwagen der Beamten, so die Polizei.

Der beschäftigungslose syrische Asylberechtigte aus Deutschland wurde festgenommen. Dabei stieß er erneut mit dem Kopf gegen das Auto. Bei den weiteren Ermittlungen kam heraus, dass er seit Jänner seiner Freundin aus dem Bezirk Braunau mehrmals angedroht haben soll, sie zu töten.

(APA)

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 20.11.2019 um 08:23 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/helpfau-uttendorf-21-jaehriger-bedroht-freundin-mit-umbringen-66472228

Kommentare

Mehr zum Thema