Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Hinterrad bricht ab: Pkw auf A8 gegen Mittelleitplanke geschleudert

Auf der A8 hat sich am Freitagnachmittag zwischen Felden und Übersee ein Verkehrsunfall ereignet. Bei einem Auto brach das rechte Hinterrad ab, weshalb der Pkw mit voller Wucht gegen die Mittelleitplanke krachte.

Danach wurde der Wagen noch etwa 75 Meter weiter geschleudert, bevor er auf der linken Fahrspur zum Stehen kam. Der Fahrer wurde nicht verletzt.

Am Auto entstand Totalschaden. Die A8 musste für eine halbe Stunde komplett gesperrt werden, danach wurde der Verkehr von der Polizei über den Standstreifen vorbeigeleitet. Zeitweise gab es Stau von bis zu acht Kilometern Länge. (Aktivnews)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 15.10.2019 um 05:43 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/hinterrad-bricht-ab-pkw-auf-a8-gegen-mittelleitplanke-geschleudert-59258794

Kommentare

Mehr zum Thema