Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Holzhaus abgebrannt: Bewohner beim Sprung ins Freie leicht verletzt

In Schalkham (Lkr. Landshut) ist in der Nacht auf Samstag im Ortsteil Leberskirchen ein Haus komplett abgebrannt. Ein Bewohner bemerkte um ca. 2.50 Uhr gerade noch rechtzeitig das Feuer in seinem Wohnzimmer und rettete sich durch einen Sprung aus dem Fenster ins Freie.

Das Haus brannte komplett ab. Der Schaden wird auf 200.000 Euro geschätzt. Der 50-jährige Bewohner verletzte sich bei seiner Flucht leicht. Er erlitt durch den Sprung aus dem Fenster eine Kopfplatzwunde und kam zur Beobachtung ins Krankenhaus. Die weiteren Ermittlungen hat die Kripo Landshut übernommen. Nach erster Einschätzung könnte der Brand vom Schwedenofen im Wohnzimmer ausgegangen sein, wie das Polizeipräsidium Niederbayern berichtet.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 03.03.2021 um 07:19 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/holzhaus-abgebrannt-bewohner-beim-sprung-ins-freie-leicht-verletzt-59261458

Kommentare

Mehr zum Thema