Jetzt Live
Startseite Grenznah
Einbrüche und Diebstähle

Jugendbande begeht über 20 Straftaten in OÖ

Burschen im Alter von zwölf, 14 und 15 Jahren

Polizei, SB Neumayr
Die Polizei wies den Burschen mehrere Delikte nach. (SYMBOLBILD)

Drei Jugendliche im Alter von zwölf, 14 und 15 Jahren haben in Bad Ischl (Bezirk Gmunden) zahlreiche Einbrüche, Diebstähle und Sachbeschädigungen - insgesamt mehr als 20 Delikte - begangen. Die Burschen brachen Zeitungskassen auf, stahlen im Freibad Geld, rissen Wegweiser und Pflanzen aus und warfen Steine von einer Brücke auf fahrende Autos, berichtete die Polizei. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Elf Einbruchdiebstähle, acht Diebstähle, vier Sachbeschädigungen und - wegen der Steinwürfe auf Autos - Gefährdung der körperlichen Sicherheit in mehreren Fällen wird dem Trio zur Last gelegt. Die Burschen sind großteils geständig.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 15.04.2021 um 02:19 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/jugendbande-begeht-mehr-als-20-delikte-in-bad-ischl-93181585

Kommentare

Mehr zum Thema