Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Jugendliche droschen mit Gartenstühlen auf Polizeiautos ein: Überführt

Das Polizeiauto wurde durch die zwei Burschen arg demoliert. Bilderbox
Das Polizeiauto wurde durch die zwei Burschen arg demoliert.

Ein 16- und ein 17-Jähriger haben im Oktober des Vorjahres am Stadtplatz in Steyr mit Gartenstühlen auf zwei Streifenwagen eingedroschen. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 2.000 Euro, wie die Pressestelle der Polizei Oberösterreich am Mittwoch mitteilte.

Die zwei Burschen wurden nach langwierigen Ermittlungen überführt und gestanden den nächtlichen Vandalenakt schließlich.

Spätes Geständnis

Bei einem Polizeiauto wurde die Heckklappe stark beschädigt, beim anderen die Windschutzscheibe zertrümmert. Während einer sofort eingeleiteten Fahndung wurden die beiden zwar bereits angehalten, sie bestritten die Tat allerdings vehement. Erst als die Spurenauswertung und Zeugenaussagen sie belasteten, gestanden die Burschen. Sie wurden auf freiem Fuß angezeigt.

Aufgerufen am 22.04.2019 um 06:23 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/jugendliche-droschen-mit-gartenstuehlen-auf-polizeiautos-ein-ueberfuehrt-42679540

Kommentare

Mehr zum Thema