Jetzt Live
Startseite Grenznah
Polizei fahndet

Jugendlicher in Gmunden brutal zusammengeschlagen

Trio verletzt 18-Jährigen schwer im Gesicht

symb_trio PIXABAY
Drei unbekannte Täter sollen den jungen Gmundner angegriffen und schwer verletzt haben. (SYMBOLBILD)

Angegriffen und dabei schwer verletzt wurde gestern Abend ein 18-Jähriger im oberösterreichischen Gmunden. Drei unbekannte Personen sollen den jungen Mann attackiert haben.

Gegen 21.30 Uhr wurde die Polizei zu dem Vorfall alarmiert, wie sie in einer Aussendung berichtet.

Unbekannte attackieren jungen Gmundner

Nahe einer Tankstelle sollen drei Unbekannte plötzlich auf den 18-Jährigen losgegangen sein und ihn dabei schwer im Gesicht verletzt haben. Nähere Angaben zu den Angreifern konnte das Opfer nicht machen. Auch eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ergebnislos. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Diese sollen sich mit sachdienlichen Hinweisen unter 059 133/4100 melden.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 27.06.2022 um 01:42 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/jugendlicher-in-gmunden-brutal-zusammengeschlagen-121182736

Kommentare

Mehr zum Thema