Jetzt Live
Startseite Grenznah
Jede Hilfe zu spät

Junger Mopedlenker verunglückt tödlich in OÖ

16-Jähriger stirbt bei Unfall nahe Munderfing

Symb_Moped Bilderbox
Ersthelfende versuchten den Mopedlenker noch zu reanimieren, jedoch verstarb der 16-Jährige. (SYMBOLBILD)

Tödlich verunglückt ist ein erst 16-jähriger Mopedfahrer nach dem Zusammenprall mit einem Auto nahe Munderfing (Bezirk Braunau). Der Jugendliche verstarb am Freitagmittag noch an der Unfallstelle.

Ein 16 Jahre alter Mopedfahrer ist nach einer Kollision mit einem Pkw nahe der oberösterreichischen Gemeinde Munderfing – unweit der Salzburger Landesgrenze – noch am Unfallort verstorben.

Mopedlenker (16) stirbt nahe Munderfing

Der Jugendliche war gegen 13 Uhr auf der Gemeindestraße Baumgarten unterwegs, wo er auf der Kreuzung mit der Gemeindestraße Valentinhaft mit einer 36-jährigen Pkw-Lenkerin zusammenstieß.

Die querende Pkw-Lenkerin hatte laut Polizei Vorrang. Ersthelfende versuchten das Unfallopfer noch zu reanimieren, der Notarzt konnte später dann nur mehr den Tod des 16-Jährigen feststellen.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 10.08.2022 um 11:21 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/junger-mopedlenker-16-verunglueckt-toedlich-bei-munderfing-124954213

Mehr zum Thema