Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

"Kanibalen-Massaker" in Bayern

In Pfaffing fand am Wochenende zum sechsten mal das "Kanibalen-Massaker" Festival statt. Hunderte tanzten zu den verschiedensten Bands und DJ's.

Bereits zum sechsten Mal fand am Wochenende das "Kanibalen-Massaker" in Pfaffingbei Wasserburg satt.
Erneut fanden sich dieses Jahr mehrere Hundert begeisterte Festival-Gäste im Wald um Pfaffing ein, um gemeinsam ein "Massaker" zu veranstalten!

Entgegen dem Namen fand am Wochenende kein Lebewesen den Tod. Im Gegenteil, trotz des teils starken Regens und ziemlich schlammigen Verhältnissen, war die Motivation und Stimmung der Anwesenden Kanibalen ungebremst Ausgezeichnet.

Auch musikalisch hatte das Festival einiges zu bieten. Von DJ's bis zu Alternativ-Bands und einer ACDC-Cover-Band war alles zu hören und auch zufällige "Jams" mit Trommeln, Gitarren, Geigen, Didgeridoos und Gesang entstanden an den verschiedensten Ecken und Enden des Geländes. (Aktivnews)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 16.10.2019 um 01:39 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/kanibalen-massaker-in-bayern-59255827

Kommentare

Mehr zum Thema