Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Kefermarkt: 18-Jähriger stirbt bei Frontalcrash

Ein Führerscheinneuling aus Freistadt in Oberösterreich ist in der Nacht auf Donnerstag bei einem Frontalzusammenstoß mit einem Lkw bei Kefermarkt getötet worden.

Er war auf die linke Fahrbahnseite geraten, wie die Pressestelle der Polizei Oberösterreich Donnerstag früh bekanntgab.Der 18-Jährige war gegen drei Uhr bei Kefermarkt in Richtung Freistadt unterwegs, als er aus noch unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn geriet und frontal in den Lkw eines 46-jährigen polnischen Lenkers prallte. Beide Fahrzeuge wurden in den Straßengraben geschleudert. Der Freistädter wurde eingeklemmt und dürfte sofort tot gewesen sein. Der 23-jährige Sohn des Lkw-Lenkers wurde leicht verletzt. Aus dem Tank des Schwerfahrzeugs traten 450 Liter Diesel aus. Das kontaminierte Erdreich musste entsorgt werden, so die Polizei. Die Mühlviertler Straße (B310) war wegen der Aufräumarbeiten und der Bergung der Fahrzeuge am Donnerstagvormittag noch gesperrt.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 16.04.2021 um 10:10 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/kefermarkt-18-jaehriger-stirbt-bei-frontalcrash-59350759

Kommentare

Mehr zum Thema