Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Kinderpornografie: Italiener in Bayern festgenommen

Im Zug von Venedig nach München konnte die Rosenheimer Polizei am Sonntag einen 50-jährigen Italiener festnehmen. Dem Mann wird der Besitz kinderpornografischem Material und Beihilfe zur Prostitution Minderjähriger vorgeworfen.

Auf Höhe Großkarolinenfeld kontrollierten die Fahnder den Italiener. Laut Polizeicomputer suchten die italienischen Behörden den 50-Jährigen wegen des Besitzes von kinderpornografischem Material und Beihilfe zur Prostitution Minderjähriger. Die Bundespolizisten nahmen den Mann fest und führten ihn beim Rosenheimer Amtsgericht vor. Auf Anordnung des Richters wartet der Verhaftete nun in einer Münchner Haftanstalt auf seine Auslieferung nach Italien, berichtet die Bundespolizeiinspektion Rosenheim in einer Aussendung.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 20.07.2019 um 06:55 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/kinderpornografie-italiener-in-bayern-festgenommen-59273791

Kommentare

Mehr zum Thema