Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Kirchdorf an der Krems: Mann bei Forstarbeiten von Baum getroffen

Ein 34-Jähriger wurde durch den gefällten Baum verletzt. Bilderbox/ Symbolbild
Ein 34-Jähriger wurde durch den gefällten Baum verletzt.

In Kirchdorf an der Krems in Oberösterreich ist es am Montag zu einem Forstunfall gekommen.

Zwei Männer im Alter von 33 und 34 Jahren waren mit Forstarbeiten am sogenannten Kerblberg in Klaus an der Pyhrnbahn beschäftigt. Der 33-Jährige aus Klaus an der Pyhrnbahn fällte gegen 9:30 Uhr einen Baum, der auf den 34-Jährigen aus Windischgarsten fiel, der zehn Meter unterhalb arbeitete. Der Mann wurde unbestimmten Grades verletzt und mit dem Rettungshubschrauber "C15" in ein Linzer Krankenhaus gebracht, so die Polizei in einer Aussendung.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.07.2019 um 04:47 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/kirchdorf-an-der-krems-mann-bei-forstarbeiten-von-baum-getroffen-42648499

Kommentare

Mehr zum Thema