Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Kriminalpolizei Mühldorf: Erfolg gegen Rauschgiftkriminalität

Den Beamten der Kriminalpolizeistation Mühldorf (Lkr. Altötting) gelang am Mittwoch im Kampf gegen die Rauschgiftkriminalität ein Erfolg. Es konnten drei Männer festgenommen werden, die im Verdacht stehen, mit Rauschmitteln Handel zu betreiben. Darüber hinaus wurde ein Kilo Haschisch sichergestellt.

Nach längeren Ermittlungen ging den Beamten der Mühldorfer Kripo am Mittwoch, ein „dicker Fisch“ ins Netz. Sie konnten drei Männer aus den Landkreisen Mühldorf und Altötting im Alter zwischen 21-29 Jahren festnehmen. Die Männer standen im Verdacht, sich Rauschgift aus Berlin besorgt und damit Handel betrieben zu haben.

1 Kilo Haschisch sichergestellt

Zumindest drei Lieferungen konnten nachgewiesen werden. Bei der letzten Lieferung schlug die Kripo zu und stellte ein Kilogramm Haschischplatten von augenscheinlich sehr guter Qualität sicher. Gegen den 23-Jährigen, der als Drahtzieher der illegalen Geschäfte gilt, stellte die Traunsteiner Staatsanwaltschaft einen Antrag auf Haftbefehl. Der Tatverdächtige wird heute dem Ermittlungsrichter vorgeführt.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 19.11.2019 um 05:56 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/kriminalpolizei-muehldorf-erfolg-gegen-rauschgiftkriminalitaet-59316391

Kommentare

Mehr zum Thema