Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Kurioser Einsatz in Bad Reichenhall: Lastwagen brennt im Lastwagen

Zur Brandursache ist nichts bekannt. BRK
Zur Brandursache ist nichts bekannt.

Ein ungewöhnliches Szenario bot sich am Samstagabend den Einsatzkräften am Bad Reichenhaller Festplatz (Lkr. BGL): Ein, in einem Lkw-Anhänger verladener, Lastwagen hatte zu brennen begonnen.

Der ältere Lastwagen hatte unterhalb des Führerhauses zu brennen begonnen, teilte das bayerische Rote Kreuz am Montag in einer Aussendung.

Feuerwehr Bad Reichenhall löscht Lkw-Brand

Während der Verladearbeiten stellten hätten die Fahrer eine Rauchentwicklung aus dem Motorraum des Fahrzeugs festgestellt. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Bad Reichenhall erkundeten schließlich unter Atemschutz die Lage und stellten einen Schwelbrand an der Motorabdeckung fest. Da die Stelle nur schwer erreichbar war, mussten sie den Laster auf dem Hänger erst drei Meter nach hinten bewegen, um das Führerhaus nach vor klappen zu können. Die Feuerwehrleute konnten dann die Verkleidung entfernen und den Brandherd endgültig ablöschen.

Das Rote Kreuz sicherte die Arbeiten ab, musste aber zum Glück keine Verletzten versorgen. Zur Brandursache ist bis dato nichts bekannt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 07.03.2021 um 08:34 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/kurioser-einsatz-in-bad-reichenhall-lastwagen-brennt-im-lastwagen-57547339

Kommentare

Mehr zum Thema