Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Laakirchen: Tischler gerät mit Hand in Säge

Ein Tischler geriet am Mittwoch in Laakrichen in Oberösterreich mit der Hand in eine Säge. Das vordere Glied seines Daumens wurden ihm abgetrennt.

Der 39-jährige Tischler aus Gmunden war am Mittwoch gegen 14.30 Uhr in einer Tischlerei in Laakirchen in Oberösterreich mit Tischlerarbeiten beschäftigt. Dabei geriet der Tischler mit dem Daumen der rechten Hand in das rotierende Sägeblatt, wobei ihm das vordere Glied abgetrennt wurde, so die Polizei. Der Verletzte wurde von der Rettung in das Landeskrankenhaus Gmunden eingeliefert.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 22.11.2019 um 04:26 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/laakirchen-tischler-geraet-mit-hand-in-saege-59242201

Kommentare

Mehr zum Thema