Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Landwirt in Oberösterreich wurde von Baum erschlagen

Ein 65-jähriger Landwirt ist am Mittwoch um 13.15 Uhr in Nebelberg (Bezirk Rohrbach) von einem Baum erschlagen worden. Der Mann arbeitete mit seinem 35-jährigen Sohn im Wald, als ein von ihnen gefällter Baum zur Seite hin umfiel und den 65-Jährigen voll traf, bestätigte die Polizei der APA einen Bericht des ORF-Radio Oberösterreich.

Der Sohn rief die Rettung. Der Arzt konnte aber nur mehr den Tod des Vaters feststellen. (APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 04.03.2021 um 08:48 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/landwirt-in-oberoesterreich-wurde-von-baum-erschlagen-59247259

Kommentare

Mehr zum Thema