Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Landwirt rettet alkoholisierter 24-jährigen Pkw-Lenkerin das Leben

Eine 24-jährige alkoholisierte Frau ist in der Nacht auf Samstag in Osternberg (Bezirk Braunau am Inn) in Oberösterreich nach einem Unfall von einem Zeugen aus dem Enknach-Fluss gerettet worden. Sie war mit ihrem Wagen über eine Böschung gestürzt und beinahe ertrunken, wie die Sicherheitsdirektion Oberösterreich am Samstag in einer Presseaussendung mitteilte.

Die Frau war kurz vor 4 Uhr aus noch unbekannter Ursache in einem Kreisverkehr von der Fahrbahn abgekommen, über eine Böschung gestürzt und mit dem Pkw in der Enknach gelandet. Dabei wurden sämtliche Airbags ausgelöst. Das Fahrzeug lief sofort mit Wasser voll, und die 24-Jährige konnte sich nicht mehr selbst befreien, so die Polizei.

Ein unmittelbar in der Nähe wohnender Landwirt bemerkte den Unfall und eilte sofort zu Hilfe. Er versuchte noch, die Fahrertüre zu öffnen, was ihm jedoch nicht mehr gelang. Daraufhin schlug er mit einem Stein die Scheibe des Wagens ein und konnte die Frau bergen, so die Polizei.

Die 24-Jährige wurde nach einer ärztlichen Notversorgung in das Krankenhaus Braunau gebracht. Sie hatte laut Polizei 1,52 Promille Alkohol im Blut.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.08.2019 um 12:48 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/landwirt-rettet-alkoholisierter-24-jaehrigen-pkw-lenkerin-das-leben-59180755

Kommentare

Mehr zum Thema